iOS, Android 2018–2019

Gastromapa Lukáše Hejlíka

Wir mögen gutes Essen. Und wir mögen ansprechende Apps. Warum also nicht beides verbinden?

1 Jahr, 1 500 Stunden

01 Einführung

Lukáš Hejlík ist viel auf Reisen – und isst gern. Mit Vergnügen lesen wir seine Rezensionen und probieren die von ihm ausfindig gemachten Betriebe aus. Und weil uns Lukášʾ Gastromap auf unseren Smartphones fehlte, haben wir beschlossen, sie selbst zu kreieren.

Lukáš Hejlík ist viel auf Reisen – und isst gern. Mit Vergnügen lesen wir seine Rezensionen und probieren die von ihm ausfindig gemachten Betriebe aus. Und weil uns Lukášʾ Gastromap auf unseren Smartphones fehlte, haben wir beschlossen, sie selbst zu kreieren.

Klient:

Lukáš Hejlík

System:

iOS & Android

Jahr:

2018–2019

Schwierigkeitsgrad

1 500 Stunden

Expert modeBasic mode

02 Aufgabenstellung

Von grund auf neu

Die Aufgabenstellung haben wir uns im Wesentlichen selbst ausgedacht. Wir haben einen Weg gefunden, wie wir Lukáš Hejlík keine zusätzliche Arbeit aufbürden – und trotzdem großen Mehrwert für ihn generieren.

Die Form der Gastromap im Web entsprach nicht wirklich unserem ästhetischen Empfinden. Und wer jemals versucht hat, eine Rezension zu einem konkreten Betrieb auf Facebook zu finden, gibt uns Recht, dass dies ein Zeitvertreib für lange Abende ist, nicht aber für den schnellen Hunger. Aber was macht man in so einem Fall?

Konzept

Design

UX

Entwicklung

Ausgabe

Service

Die Aufgabenstellung haben wir uns im Wesentlichen selbst ausgedacht. Wir haben einen Weg gefunden, wie wir Lukáš Hejlík keine zusätzliche Arbeit aufbürden – und trotzdem großen Mehrwert für ihn generieren.

Die Form der Gastromap im Web entsprach nicht wirklich unserem ästhetischen Empfinden. Und wer jemals versucht hat, eine Rezension zu einem konkreten Betrieb auf Facebook zu finden, gibt uns Recht, dass dies ein Zeitvertreib für lange Abende ist, nicht aber für den schnellen Hunger. Aber was macht man in so einem Fall?

Konzept

Design

UX

Entwicklung

Ausgabe

Service

Einführung
Karte
Liste der Betriebe
Detail des Betriebs
Detail einer Bar

03 Wie funktioniert das?

Trotz Hindernissen…

  • 01
  • 02
  • 03

Unsere Lösung sollte Lukáš Hejlík nicht viel Arbeit aufbürden.Die Erfordernis, die zusätzliche Belastung möglichst klein zu halten, betraf auch das Finanzielle. Es gab praktisch kein Budget.Lukáš ist es gewohnt, mit Facebook zu arbeiten. Nach Fällen mit Datenlecks ist jedoch das API von Facebook ziemlich eingeschränkt.

010203

04 Highlights

…zu den Sternen

…zu den Sternen

01

Rezensionen auf Facebook

Lukáš schreibt Rezensionen auf Facebook. Markiert er einen Betrieb und fügt ein paar Hashtags hinzu, gehen wir den Beitrag genau durch und geben ihn in die App ein.

02

Beliebt nicht nur bei uns

Die Gastromap ist nicht nur bei uns sehr beliebt. Ihre Fans haben sich bei der Entwicklung der App zusammengetan und diese beim Start gekauft (heute ist sie auf Basis eines freiwilligen Kostenbeitrages gratis verfügbar) – und den Rest hat ein Sponsor im Gegenzug für Werbung finanziert.

03

Einzigartiger Zugang zu dne Daten

Nach einem Monat Mail-Verkehr mit Facebook sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass die einzige Wahl, auf die wir Einfluss nehmen wollen, die Wahl eines Ortes für das Abendessen ist – Zugang zu den Daten einschlägiger Betriebe haben wir.

01

Probleme mit FB

Wir gewinnen alle Daten in der App über das API von Facebook, aggregieren und bearbeiten sie auf dem eigenen Backend. Facebook war anfangs nicht sehr mitteilungsfreudig und weigerte sich, uns die Daten (Informationen über Restaurants) bereitzustellen, doch gelang es uns schließlich, unseren Bedarf hinlänglich zu begründen und die entsprechenden Informationen doch zu erhalten.

02

Swift & Kotlin

Für Android haben wir in Kotlin auf MVVM-Architektur entwickelt, für iOS in Swift und MVVM-C. Das Backend ist in PHP geschrieben und läuft auf dem tschechischen Hosting rosti.cz, die Betriebe und Rezensionen speichern wir in der Database MySQL; und beim Ausfindigmachen der Adressen hilft uns das API von SeznamMapy.

03

Feedback

Bei der App haben wir großen Wert auf Rückmeldungen seitens der User gelegt. Zwecks Animation haben wir außer Standardelementen des Systems auch die Bibliothek Lottie benutzt, der die komplexe Animation obliegt - und die für das daraus resultierende viel bessere Gefühl bei der Interaktion mit dem User-Interface verantwortlich ist.

Gastromap ist ein Hit – 100 000 Downloads in 5 Monaten

average rating

4.5

05 Ergebnis

Leute lieben Gastromap

Leute lieben Gastromap

Die soziallen Netzwerken sprechen klar – Leute lieben die Gastromap. Bis heute mehr als 100 000 Downloads und die Zahl wächst jeden Tag.

Und wir arbeiten derzeit an neuen, ansprechenderen und praktischeren Webseiten.

Die soziallen Netzwerken sprechen klar – Leute lieben die Gastromap. Bis heute mehr als 100 000 Downloads und die Zahl wächst jeden Tag.

Und wir arbeiten derzeit an neuen, ansprechenderen und praktischeren Webseiten.

+ 100 000

Downloads

+ 5 000

aktive Benutzer jeden Tag

+ 45 000

Menschen benutzen die App mindesten einmal pro Monat

06 Anerkennung

Awards

2019

Gastromap von Lukáš Hejlík

1. Platz in der Kategorie kleine und beginnende Projekte - IEA 2019

2019

Gastromap von Lukáš Hejlík

3. Platz in der Kategorie Mobile Apps - IEA 2019

Von einer genau so erfolgreichen App sind Sie
Nur eine E-Mail entfernt

Weitere Studie